Stille Zeiten

Seit jeher suchen Menschen die Stille. In den Traditionen der großen Religionen finden Menschen sie in schweigender Sammlung. In der aufmerksamen Wahrnehmung z.B. des Atems mit seinem ureigenen Rhythmus kann sich eine spirituelle Tiefe vergegenwärtigen.

 

Wir verstehen die Stille als einen allen Menschen zugänglichen Erfahrungsraum. Sie ist Gebet als ein von Gott ausgehendes, heilsames Verbundensein mit dem eigenen Selbst und der Mitschöpfung und damit Grundlage für einen verantwortlichen Lebensstil. Die Stillen Zeiten auf Hof Meinecke knüpfen an die christlichen Traditionen des Herzensgebetes und der Kontemplation an. Dabei sind wir offen für andere spirituelle Traditionen. Wir gehören keiner speziellen Meditationsschule an.

 

Meditation

Zu unseren täglichen Meditationszeiten von 7.30 bis 8.00 und 20.00 bis 21.00 Uhr – jeweils mit einer Bibellese – sind Sie herzlich eingeladen.

Am Beginn einer Übungszeit leiten wir mit Wahrnehmungsübungen zur Meditation über. Wir üben in der Form des 25-minütigen Stillen Sitzens, an das sich ein meditatives Gehen anschließt. Längere stille Zeiten ergänzen wir durch Leibspürübungen und meditatives Gehen in der Natur. Mitunter bildet meditatives Arbeiten einen Übergang zum Alltag als Bewährungsfeld der Stille.

 

Offener Meditationsabend

Angeleitet sammeln wir uns dreimal 25 Minuten im Stillen Sitzen, unterbrochen von meditativen Gehen. Abschluss mit einem einfachen meditativen Tanz.

Mit Anmeldung.

Dienstags 19.30 - 21.00 Uhr,

ab 19 Uhr Tee zum Gespräch über den Weg · 3,00 EUR

 

Stille Samstage

Vertiefung der eigenen Meditationspraxis für Interessierte und Übende

 

Den Alltag unterbrechen – aus dem Vielen heraus anhalten – mein Herz sammeln – die Ausrichtung üben – mich finden lassen. Wir schweigen, sitzen in der Stille, üben die Leibwahrnehmung, gehen in der Natur und beenden den Tag mit einem meditativen Tanz. Einzelgespräche sind möglich.

Für eine Mahlzeit sorgt jede/r selbst. Getränke sind vorhanden

 

6. Januarr 2018, 3. Februar, 3. März, 7. April, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November, 1. Dezember  2018,

 

jeweils  10.00 - 17.00 Uhr · 25,00 EUR

Hof Meinecke • Gisela Meinecke & Wolfgang Matko-Meinecke • Lange Str. 47 • 29342 Wienhausen/Bockelskamp
Tel. Di.-Fr. 8.30-10.30 Uhr (05149) 98 74 34 • Fax 98 74 37 • kontakt@hof-meinecke.de