Leitung Haus der Stille

 

Seit 2009 leben Gisela und Wolfgang auf Hof Meinecke. Hier geben wir der Begegnung mit der Stille Raum. Die in der Meditation geübte Lebenshaltung ist Basis unserer Arbeit. Wir bewirtschaften Hof und Haus der Stille selbstständig ohne Dritte.

 

Gisela Meinecke

1952 in Celle geboren, wuchs ich auf dem elterlichen Bauernhof in Bockelskamp auf. Nach der Krankenpflegeausbildung an der Medizinischen Hochschule Hannover war ich fast 20 Jahre Mitglied in der Kommunität „Jesusbruderschaft Gnadenthal“. 1993 begann ein neuer Lebensabschnitt für mich in Würzburg im Haus St. Benedikt mit der Ausbildung in der Initiatischen Wegbegleitung: Arbeit am Tonfeld (Lillemor Hösl und Heinz Deuser), Initiatische Leibarbeit (Clairelise Affolter) und Meditativer Tanz (Beatrice Grimm). Seit 2006 bin ich selbständig tätig und begleite Menschen auf ihrem Weg bei ihrer Suche nach dem eigenen Grund, der eigenen inneren Quelle, nach dem eigenen Ausdruck ihrer Wesentlichkeit im Alltag. In dieser Arbeit bin ich verbunden mit KollegInnen in Hamburg und Rütte. Seit der Zeit in der Kommunität ist mir das „Sitzen in der Stille“ wichtig. Im Laufe der Jahre habe ich das Herzensgebet kennen gelernt und bin in die christliche Kontemplation hineingewachsen (Clairelise Affolter, Franz Jalics, Marianne Behnken).

 

Wolfgang Matko-Meinecke

Jahrgang 1948, Ausbildungen als Kfz-Elektriker und Drucker. Ein Jahrzehnt Mitglied einer Kommunität. Theologiestudium, 25 Jahre Gemeindepastor, Pastor em., Beratungsausbildung mit Konzepten der Transaktionsanalyse, langjährige Meditationserfahrung, Meditationsbegleiter. Mitglied im Loccumer Arbeitskreis für Meditation. Vater dreier Töchter. Seit 2009 auf Hof Meinecke. Mitarbeit in der örtlichen Bürgerinitiative. In der christlichen Kontemplation fühle ich mich verbunden mit Clairelise Affolter, Bruder Jakobus Geiger OSB, Haus Gries (Franz Jalics) und Kloster Wennigsen. Ich verstehe die Stille als allen Menschen zugänglichen Erfahrungsraum. Sie ist Gebet als ein von Gott ausgehendes, heilsames Verbundensein mit dem eigenen Selbst und der Mitschöpfung und damit Grundlage für einen verantwortlichen Lebensstil.

Hof Meinecke • Gisela Meinecke & Wolfgang Matko-Meinecke • Lange Str. 47 • 29342 Wienhausen/Bockelskamp
Tel. Di.-Fr. 8.30-10.30 Uhr (05149) 98 74 34 • Fax 98 74 37 • kontakt@hof-meinecke.de